3. Melwiler Brettchen-Cup 2005 des TTC 1950 Mariaweiler am 20.08.2005 in Mariaweiler

3. Melwiler Brettchen-Cup mit neuem Sieger

Mariaweiler. Brett, Bier und Brötchen! So oder so ähnlich lautete wohl die Devise des dritten Melwiler Brettchen-Cups, der am 20. August in der kleinen Sporthalle der Anne-Frank-Gesamtschule ausgetragen wurde. Dabei stellte sich das Brett natürlich als unbequemste der drei Komponenten heraus und konnte nur von wenigen bis zum Ende des Turniers gemeistert werden.

Thomas Gerwien, der zweifache Sieger beider vorangegangenen Turniere, war sicherlich einer davon. Auch diesmal führte ihn sein sicheres Händchen scheinbar ungefährdet ins Finale, wo ihn ein unglaublich sicher aufspielender Dandy Fischer erwartete. Zum Erstaunen all derer, die bereits Zeuge von Thomas Gerwiens unglaublicher Brettchen-Handhabung werden durften, konnte Dandy Fischer das Spiel ungefährdet für sich entscheiden.

Damit gelang es Thomas Gerwien nicht, den Wander-Pokal zu seinem Privatbesitz zu machen; ein Privileg, das ihm nach einem dritten Sieg zugestanden hätte. Ehrenvolle dritte Plätze belegten die Spieler Christan Müller und Philipp Wirtz.

(Quelle: Dirk Kanitz/Homepage TTC 1950 Mariaweiler).