Nordhorn Brettchen Open 2005 am 04.06.2005

Ausschreibung
 
Turnierbezeichnung: Nordhorn Brettchen Open 2005
Veranstalter: SV Eintracht Nordhorn e. V.
Turnierklassen: Herren I, Herren II, Herren III, Jugend:
jeweils Einzel- und Doppelwettbewerb.
Da keine gesonderten Klassen für weibliche Aktive angeboten werden, dürfen Damen bei den Herren und Mädchen bei der Jugend starten.
Austragungsort:  Sporthalle der Frensdorfer Schule; Krefelder Straße;
48529 Nordhorn; Tel. 05921/802834;
bei Bedarf: alternativ oder zusätzlich Kreissporthalle 1 an der Wilhelm-Raabe-Straße in Nordhorn
Austragungssystem: Einzel: Vorrunde in Gruppen zu je vier Spielern, die jeder gegen jeden spielen, und Endrunde mit den beiden Gruppenersten im Einfach-KO-System. Wenn durchführbar, auch Trostrunde für die Gruppendritten und -vierten im Einfach-KO-System.
Doppel: Einfach-KO-System
Gewinnsätze: drei (bis 11)
Teilnehmerkreis: international offen
Startberechtigung: Eintrag auf gültiger Spielberechtigungsliste bzw. gültiger Spielerpass
Schiedsgericht: drei Personen aus verschiedenen Vereinen, die am Turniertag benannt werden
Tische: 12 JOOLA 2000-S;
bei Bedarf: 24 bzw. 36 JOOLA 2000-S
Netze: Imperial-Weltmeister
Bälle:  andro-Dreistern weiß; 40 mm
Turnierbeginn: Samstag, 04. Juni 2005 um 14.00 Uhr.
Die Doppelwettbewerbe starten nach Ende der Vorrunde der Einzelwettbewerbe.
Alterseinteilung: Es gilt die Alterseinteilung der Spielzeit 2004/2005:

Herren:  Jahrgänge 1986 und älter
Jugend: Jahrgänge 1987 und jünger
Klasseneinteilung: Für Turnierteilnehmer, die normalerweise nicht mit einem Brettchen spielen, gilt die Spielklasseneinteilung der Rückrunde 2004/2005:

Herren I:  offen für alle Damen und Herren;
Herren II: offen für alle Herren auf Bezirksebene (Bezirksoberliga/Bezirksliga/Bezirksklassen) und für alle Damen unterhalb der 2. Bundesliga
Herren III: offen für alle Herren auf Kreisebene (Kreisliga/Kreisklasse) und für alle Damen unterhalb der Landesliga

"Echte" Brettchenspieler sind nur bei den Herren I startberechtigt.

Doppelstarts in verschiedenen Klassen sind nicht zugelassen.
Jugendliche mit einer Jugendfreigabe (Seniorenerklärung) nach E 4.1 der Wettspielordnung des DTTB (Jugendfreigabe als Stammspieler) dürfen bei diesem Turnier entweder in der Jugendklasse oder bei den Herren starten.
Gesamtleitung: Thorsten Boomhuis, Korbweidenweg 5, 48531 Nordhorn; Tel. 05921/8191601 (p), Tel. 05936/936121 (d), E-Mail: thorsten@boomhuis.com
Turnierleitung: Hilmar Heinrichmeyer, Ansgar Wocken, Walter Maatmann
Meldungen:  bis Donnerstag, 02.06.2005 (Posteingang) an Thorsten Boomhuis, Korbweidenweg 5, 48531 Nordhorn; Tel. 05921/8191601 (p), Tel. 05936/936121 (d), E-Mail: thorsten@boomhuis.com
Nachmeldungen: Meldungen, die bis zum 02.06.2005 nicht vorliegen, gelten als Nachmeldungen und kosten pro Person zusätzlich zum Startgeld 2,- € Nachmeldegebühr. Bitte geben Sie Ihre Nachmeldung schriftlich oder am Turniertag bis 15 Min. vor Turnierbeginn bei der Kasse ab. Telefonische Nachmeldungen werden nicht angenommen!
Auslosung: Freitag, 03.06.2005 ab 20.00 Uhr in der Turnhalle der Frensdorfer Schule
Preise:  Geldpreise (Herren) bzw. Warengutscheine (Jugend) für die ersten Vier im Einzel und die ersten Zwei im Doppel:

                                1. Platz    2. Platz    3. Platz   3. Platz
Herren I-Einzel        80,- €        40,- €      20,- €      20,- €
Herren I-Doppel      40,- €        20,- €
Herren II-Einzel       40,- €        20,- €      10,- €      10,- €
Herren II-Doppel     20,- €        10,- €
Herren III-Einzel      40,- €        20,- €      10,- €      10,- €
Herren III-Doppel    20,- €        10,- €
Jugend-Einzel         40,- €        20,- €      10,- €      10,- €
Jugend-Doppel       20,- €        10,- €
Startgeld: Herren:     8,- € pro Spieler (beinhaltet Einzel und Doppel);
Jugend:   4,- € pro Spieler (beinhaltet Einzel und Doppel).

Das Startgeld ist bis 15 Min. vor Turnierbeginn an der Kasse bar zu bezahlen.
Startgeldrabatt: Für Vereine und Gruppen mit 4 (bzw. 10) und mehr startenden Spielern reduziert sich das Startgeld um 25% (bzw. 50%).
Eine Gruppe besteht aus Spielern mehrerer Vereine, die ihre Meldung gemeinsam bis zum Meldeschluss abgegeben haben.
Quartiere:  Quartierfragen bitte an Thorsten Boomhuis, Korbweidenweg 5, 48531 Nordhorn; Tel. 05921/8191601 (p), Tel. 05936/936121 (d), E-Mail: thorsten@boomhuis.com
Kantine: In der Sporthalle werden warme und kalte Speisen und Getränke angeboten.
Spielkleidung: Tischtennissportgerechte Spielkleidung ist Pflicht. Die Turnhalle darf nur in nichtfärbenden Turn- bzw. Sportschuhen betreten werden.
TT-Regeln: Gespielt wird nach den Regeln der ITTF (deutsche Fassung; Einschränkungen siehe unten), der Wettspielordnung des DTTB und den Ausführungsbestimmungen und der Rechts- und Disziplinarordnung des TTVN. Der Meldende ist verpflichtet, die Spieler darauf hinzuweisen.

Die ITTF-Regel A 4.3 (Schlägerbeläge) wird wie folgt abgewandelt: Eine zum Schlagen des Balls benutzte Seite des Blattes muss mit gewöhnlichem Noppengummi (Noppen nach außen, Gesamtdicke einschließlich Klebstoff höchstens 2 mm, keine Schwammunterlage) bedeckt sein. Lange Noppen mit einem Verhältnis zwischen Noppenlänge und Noppendurchmesser (aspect ratio) von mehr als 0,9 (laut ITTF-Liste der zugelassenen Schlägerbeläge) sind nicht zugelassen, selbst wenn sie ohne Schwammunterlage verwendet werden.

Die ITTF-Regeln A 4.6 (rot/schwarz) und B 2.1.3 (ITTF-Genehmigung) werden bei diesem Turnier nicht berücksichtigt.

Eine beispielhafte Aufstellung von Belägen, die für das Turnier zugelassen sind, befindet sich auf der Seite "Brettchen-Beläge". Dort führen wir auch eine Liste von Noppen außen-Belägen, die wegen Nichteinhaltung der obigen Noppengeometrie nicht zugelassen sind.
Termin 2006: Samstag, 10. Juni 2006