Nordhorn Brettchen Open 2017 am 06./07.05.2017

Turnier-Nachrichten
 
Mo., 17.04.2017 - Bitte jetzt noch keine Doppel melden!

Der SV Vorwärts Nordhorn weist darauf hin, dass es derzeit noch zu früh für Doppelmeldungen ist. Diese können in Nordhorn immer erst am Turniertag abgegeben werden, und zwar mündlich bei der Turnierleitung. Auf diese Weise spart die Turnierleitung sich die lästige Arbeit mit Ummeldungen von Doppeln, da sie es am Turniertag nur mit endgültigen Doppelmeldungen zu tun hat, die ausschließlich aus Spielern bestehen, die auch tatsächlich angereist sind. Deshalb ist es sinnlos, sich jetzt schon für das Doppel zu melden - die Meldeliste wird erst am Samstag eröffnet.

Mo., 17.04.2017 - Meldungen für die NBO auch über myTischtennis möglich

Wir weisen darauf hin, dass auch in diesem Jahr die Meldung für die NBO über das Tischtennis-Portal myTischtennis möglich ist. Bis zum Meldeschluss am Donnerstag, den 4. Mai können alle dort registrierten TT-Spieler diesen Weg wählen, um ihre Meldung für die Einzelkonkurrenzen abzugeben. Eine zusätzliche Mail ist dann nicht erforderlich. Die Meldungen für die Doppel werden ja ohnehin erst am jeweiligen Turniertag entgegengenommen.

Mo., 17.04.2017 - Was heißt eigentlich "TTR-bezogen" und "TTR-relevant"?

Da ja bei allen Turnieren in Niedersachsen seit Anfang 2012 die Quartals-TTR-Werte aus der JOOLA-Rangliste eine maßgebliche Rolle spielen, müssen wir auf zwei Unterschiede hinweisen, die für unser Turnier durchaus wichtig sind: Alle Klassen der NBO 2017 sind "TTR-bezogen" - das bedeutet, dass bei der Klasseneinteilung "Bezug" genommen wird auf die Q-TTR-Werte vom 11.02.2017. Diese Werte sind also maßgeblich für die Klasseneinteilung im Hardbat- und Clickballbereich. Die NBO 2017 sind aber nicht "TTR-relevant" - die Ergebnisse fließen nicht in die JOOLA-Rangliste ein und haben somit keine "Relevanz" für die Rangliste. Das gilt sowohl für die vier Hardbat-Klassen am Samstag als auch für die zwei Clickball-Klassen am Sonntag. Nicht nur unser klassisches Turnier ist nicht TTR-relevant - grundsätzlich können gar keine Hardbat- und Clickball-Turniere TTR-relevant sein, weil sie nicht 1:1 nach den internationalen TT-Regeln gespielt werden, sondern mit Abweichungen davon (insbesondere beim Schlägermaterial). Es braucht also niemand Angst zu haben, dass er sich durch die Teilnahme an unserem Turnier seinen TTR-Wert kaputt macht - andererseits kann man diesen durch ein gutes Abschneiden bei unserem Turnier auch nicht verbessern!

Mo., 17.04.2017 - Auch Damen und Mädchen bei den NBO 2017 willkommen

Wenn auch die geringe Beteiligung weiblicher Spieler an den bisherigen Nordhorn Brettchen Open die Austragung einer eigenen Damenklasse weiterhin nicht rechtfertigt, so sind Damen und Mädchen dennoch am an beiden Turniertagen in Nordhorn erneut herzlich willkommen. Sie sind in allen sechs Klassen startberechtigt. Die Damen werden - genau wie die Herren und die Jungen und die Schüler - anhand ihrer Q-TTR-Werte aus der JOOLA-Rangliste in die vier Hardbat-Turnierklassen (bis 1200/bis 1400/bis 1600/bis 3000) bzw. in die zwei Clickball-Klassen (bis 1600/bis 3000) eingeteilt. Im Vorjahr hat ja mit Sonja Schenk erstmals eine Dame bei unserem Turnier eine Einzelkonkurrenz gewonnen, und zwar die neu eingeführte Clickball II-Klasse

Mo., 17.04.2017 - Werbung jetzt auch bei tt-news

Seit knapp fünf Jahren stehen alle offenen Turniere aus den meisten Landesverbänden im Turnierkalender von click-TT und infolgedessen auch bei myTischtennis. Das hat die Bedeutung der sonstigen Internet-Turnierkalender drastisch reduziert, und deshalb verzichtet der SV Vorwärts Nordhorn in diesem Jahr erneut auf die Werbung in solchen Turnierkalendern. Im Diskussionsforum von tt-news allerdings hat Turnierleiter Hilmar Heinrichmeyer heute entsprechende Eintragungen in den Turnier-Rubriken einiger Landesverbände vorgenommen.

Mo., 17.04.2017 - Presse wurde über die NBO informiert

Nahezu alle Tageszeitungen in Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen sind heute mit einer Presseinformation über die Nordhorn Brettchen Open versorgt worden. Auf diese Weise hofft der SV Vorwärts Nordhorn, sein Turnier weiter bekannt zu machen und insbesondere auch diejenigen TT-Sportler erreichen zu können, die für die Werbung per Internet-Homepage oder E-Mail nicht zugänglich sind.

Mo., 17.04.2017 - Letztjährige Teilnehmer und Interessenten wurden angemailt

Per E-Mail hat heute Turnierleiter Hilmar Heinrichmeyer zahlreiche Personen auf die Nordhorn Brettchen Open hingewiesen. Die Benachrichtigung mit Hinweis auf die Highlights des Turniers wie auch auf die Turnier-Homepage ging insbesondere an die Abteilungsleiter der Vereine aus dem nahen und weiten Kreis um Nordhorn, aber auch an andere Einzelpersonen, die in den letzten Jahren am Turnier teilgenommen haben oder als mögliche Interessenten angesehen werden.

Mo., 10.04.2017 - NBO ideale Trainingsgelegenheit für den 5. Deutschen Clickball-Cup

In diesem Jahr finden die deutschen Clickball-Meisterschaften deutlich früher als sonst statt. Am 24./25. Juni 2017 geht diese jüngste deutsche Meisterschaft erstmals in Fulda über die Bühne, und da vorher keine Clickball-Qualifikationsturniere mehr ausgetragen werden, sondern das Turnier in Fulda offen für alle deutschen Spieler ausgeschrieben ist, bietet das Nordhorner Turnier diesmal eine hervorragende Gelegenheit für alle dortigen Starter, sich unter Wettkampfbedingungen auf die Deutschen Meisterschaften vorzubereiten. Wir hoffen, dass deshalb im Gegensatz zu den Vorjahren auch viele der besten deutschen Clickball-Spieler in Nordhorn starten werden und somit die traditionsgemäß in Nordhorn stark vertretenen Starter aus den Niederlanden, Belgien und Frankreich in diesem Jahr auf eine gleichwertige deutsche Konkurrenz treffen werden.

Mo., 10.04.2017 - Internet-Ausschreibung jetzt fertiggestellt

Die Turnier-Homepage der Nordhorn Brettchen Open ist jetzt aktualisiert worden und hält alle Informationen über das Turnier in 2017 bereit. Dazu gehört die Ausschreibung, die englische Übersetzung der Ausschreibung, eine Word- und pdf-Version der Ausschreibung zum Downloaden, ein Vorbericht (auch auf Englisch) und die Wegbeschreibung zur Vorwärts-Halle.

Mo., 03.04.2017 - Nordhorn Brettchen Open jetzt auch in den Clickball-Turnierkalender aufgenommen

Beim heutigen ersten Treffen der neu eingerichteten DTTB-Arbeitsgruppe für alternative Tischtennis-Disziplinen, zu deren Aufgaben die Förderung von Clickball, Hardbat und Vierertisch gehört und in der NBO-Turnierorganisator Hilmar Heinrichmeyer die Disziplin Hardbat vertritt, nahm Deutschlands Clickball-Verantwortlicher Jürgen Leu (Erfurt) das Nordhorner Turnier in den Turnierkalender von www.Clickball.de auf. Damit erfahren jetzt auch auf der offiziellen Clickball-Seite alle deutschen Clickball-Spieler von dem Nordhorner Turnier. Mit in der neuen Arbeitsgruppe sitzt mit Tobias Genz übrigens ein mehrfacher Teilnehmer an den Nordhorn Brettchen Open, der Fachmann sowohl für Hardbat als auch für Clickball ist.

Mo., 03.04.2017 - Nordhorn Brettchen Open sind auch 2017 das einzige offene Turnier in der Grafschaft

2005 wurden in der Grafschaft Bentheim noch vier international offene Turniere ausgetragen, seit 2010 gibt es nur noch eins - die Nordhorn Brettchen Open des SV Vorwärts Nordhorn. Nach dem Ende des Wilsumer Turniers (2005), des Lohner Turniers (2006) und des Nordhorner EUREGIO-Turniers (2009) bleiben nur noch die NBO übrig. Somit besteht bei den NBO auch in diesem Jahr die einzige Chance, in der Grafschaft Bentheim an einem offenen Turnier teilzunehmen.

Mo., 27.03.2017 - Gilles Hébert will seinen Hardbat-Titel verteidigen

Auch in diesem Jahr sind die NBO wieder international besetzt: Der letztjährige Hardbat I-Sieger Gilles Hébert vom belgischen Verein Palette Castellinoise wird auch in diesem Jahr wieder an beiden Tagen an den Start gehen und gab heute nicht nur seine Meldung ab, sondern auch noch die von drei weiteren belgischen Spielern. Einer davon ist Vincent Lotte, der 2014 in London an der Ping-Ping-Weltmeisterschaft im Ally Pally teilgenommen hat.

Mo., 27.03.2017 - Nordhorn Brettchen Open 2017 jetzt offiziell genehmigt

Durch entsprechende Bearbeitung im Turniermodul von click-TT hat der TTVN heute die Turniergenehmigung für die beantragte 17. Durchführung der Nordhorn Brettchen Open erteilt. Die Genehmigungsnummer lautet demnach: TTVN 01-17/05-05. Das Turnier ist nun auch mit seinen Ausschreibungsdetails im Turnierkalender von click-TT zu finden. An gleicher Stelle werden auch nach Turnierende die Teilnehmer und die Ergebnisse zu sehen sein.

Sa., 25.03.2017 - Teilnehmerwerbung ist angelaufen

Beim Kreisranglistenturnier Emsland/Grafschaft Bentheim in der Nordhorner Kreissporthalle wurden jetzt erstmals die Ausschreibungen für die NBO 2017 ausgelegt, um insbesondere die hier erschienenen Turnierteilnehmer auf das diesjährige Turnier in Nordhorn hinzuweisen.

Fr., 24.03.2017 - Matthias Paggel macht die erste Meldung für eine Clickball-Klasse

Jetzt liegt auch die erste Meldung für eine der beiden Clickball-Klassen vor: Der letztjährige Doppelsieger in der Hardbat II-Klasse Matthias Paggel von der hannoverschen SG Limmer wird wieder an beiden Tagen in Nordhorn an den Start gehen.

Do., 23.03.2017 - Turnierausschreibung in Papierform fertiggestellt

Die Teilnehmerwerbung für die Nordhorn Brettchen Open 2017 kann jetzt beginnen. Die Turnierausschreibung wurde jetzt fertiggestellt, die erneut aus einem vierseitigen Faltblatt im Format DIN A5 besteht - diesmal wie in den drei Vorjahren in weiß, damit der rote Hardbat-Schläger und der hellblaue Clickball-Schläger besser zu erkennen sind.

Do., 23.03.2017 - Antrag auf Turniergenehmigung jetzt fertiggestellt

SV Vorwärts Nordhorns Turnierleiter Hilmar Heinrichmeyer hat jetzt den Antrag auf Turniergenehmigung für die 17. Ausgabe der Nordhorn Brettchen Open in das Turniermodul von click-TT eingegeben und wartet nun auf die Genehmigung durch den TT-Verband Niedersachsen, der für die Genehmigung international offener Turniere zuständig ist.

Do., 23.03.2017 - Bernhard Portheine als Oberschiedsrichter tätig

Der Oberschiedsrichter für das älteste Brettchen-Turnier Deutschlands steht fest: Der Nordhorner Verbandsschiedsrichter Bernhard Portheine wird wieder an beiden Tagen im Einsatz sein. Dank seiner Zusage spart der SV Vorwärts Nordhorn die Fahrtkosten für einen weiter entfernt wohnenden Schiedsrichter mit entsprechender Qualifikation.

Mi., 22.03.2017 - NBO sind in diesem Jahr kein WUTTO-Turnier mehr

Nachdem die Nordhorn Brettchen Open in den beiden letzten Jahren als Teil des internationalen WUTTO-Grand-Prixs durchgeführt worden sind, sind sie in diesem Jahr wieder ein komplett eigenständiges Turnier. Die WUTTO hat zum Jahresende 2016 fast alle Tätigkeiten eingestellt und wird deshalb auch keine Turnierserie mehr ausrichten. Wir bedauern diese Entscheidung, denn nicht zuletzt auch durch die Möglichkeit, bei unserem Turnier Punkte für die WUTTO-Weltrangliste zu sammeln, sind in den drei vergangenen Jahren zahlreiche Spieler aus den Niederlanden in Nordhorn gestartet. Da es nun auch diese WUTTO-Weltrangliste nicht mehr gibt, hoffen wir, dass die Gäste aus dem Nachbarland auch diesmal trotzdem wieder nach Nordhorn kommen, um hier gegen Spieler aus anderen Ländern ihr Können zu beweisen. Und außerdem gibt es ja auch noch etwas Preisgeld zu gewinnen. Den WUTTO-Grundsatz, dass alle Spieler mit dem gleichen Schläger spielen müssen, werden wir bei den NBO allerdings beibehalten, denn der hat sich bewährt und trägt zur Chancengleichkeit aller Spieler bei.

Mo., 13.02.2017 - TTC Volkringhausen mit den ersten Meldungen

Die Turnier-Ausschreibung ist noch gar nicht fertiggestellt, und doch trafen bereits die ersten Meldungen ein: Thomas Reinhold hat für den TTC Volkringhausen aus dem Sauerland jetzt bereits seine Meldung für die NBO 2017 abgegeben, und wie schon in den beiden Vorjahren ist mit Hendrik Gerrietzen, aus der Jugendabteilung des SV Eintracht Nordhorn hervorgegangen und seit langen Jahren beruflich im Sauerland tätig, ein alter Bekannter in Nordhorn dabei. Insgesamt werden vier Spieler des TTC Volkringhausen am Samstag in den Hardbat-Klassen II an den Start gehen.

Mo., 13.02.2017 - Rabattsystem für Startgeld bleibt bestehen

Bei den 17. NBO wird der SV Vorwärts Nordhorn wie gehabt ein einheitliches Startgeld von 10 € für Erwachsene und 5 € für Nachwuchsspieler erheben. Wie bisher können Vereine ihr Startgeld durch zwei verschiedene Rabatte reduzieren. Bei vier und mehr Spielern an einem Tag beträgt der Rabatt für diesen Tag 25 %, Vereine mit zehn und mehr Teilnehmern an einem Tag brauchen an diesem Tag sogar nur die Hälfte des Startgeldes zu zahlen. Die Rabatte treten selbstverständlich nur in Kraft, wenn die angemeldeten Spieler auch wirklich starten und nicht nur "angemeldet" werden. Deshalb wird auch jeder Tag für sich selbst gewertet.

Mo., 06.02.2017 - NBO auch 2017 mit zwei Clickball-Klassen

Nach dem Versuch im letzten Jahr soll es auch 2017 wieder zwei Clickball-Klassen geben. Damit bekommen auch die nicht ganz so leistungsstarken Spieler eine Chance auf einen Turniergewinn. Die Clickball II-Klasse wird bis 1600 TTR-Punkten geöffnet sein, so dass über 90 % der einheimischen Spieler in ihr startberechtigt sind.

Mo., 06.02.2017 - In diesem Jahr werden wieder vier Hardbat-Klassen angeboten

Wie im Vorjahr wird es auch 2017 keine nach Alter unterteilte Hardbat-Klassen mehr geben, sondern alle Spieler werden - unabhängig von Alter und Geschlecht - nur noch nach den Q-TTR-Werten in vier nach Spielstärke getrennte Klassen eingeteilt. Während die Hauptklasse Hardbat I offen für alle ist (bis 3000), bleibt die Hardbat II-Klasse bei maximal 1600 TTR-Punkten, Hardbat III bei 1400 Punkten und die Hardbat IV-Klasse bei 1200 TTR-Punkten. In den Klassen III und IV dürften sich dann auch die meisten Nachwuchsspieler wiederfinden, die hier dann auf die Herren und Damen aus den untersten Spielklassen treffen werden. Maßgeblich für das Turnier werden die Q-TTR-Werte aus der JOOLA-Rangliste vom 11.02.2017 sein.

So., 05.02.2017 - Nächste Nordhorn Brettchen Open am 6. und 7. Mai 2017

Nachdem jetzt feststeht, dass am einzigen in Frage kommenden Wochenende im zweiten Quartal des Jahres, dem 6. und 7. Mai, die Sporthalle des SV Vorwärts am Immenweg zur Verfügung steht, werden die Nordhorn Brettchen Open an diesem Wochenende erneut als Hardbat- und Clickball-Turnier stattfinden. Wie im Vorjahr können 2017 allerdings nur acht Turniertische aufgebaut werden, da für mehr Tische in der kleinen Halle einfach kein Platz ist. Die weiteren Ausschreibungs-Details werden in den nächsten Tagen festgelegt werden.